Ihr Lady Anna Natalia Shop

Volver - Zurückkehren (DVD)
11,49 €
Angebot
9,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Tiefe Gefühle, inszeniert mit traumhafter Leichtigkeit und Volltreffer-Besetzung. Ganz großes Kino von Pedro Almodóvar mit einer herausragenden Penélope Cruz!Raimunda (Penélope Cruz) dreht gleich durch: Während vorne in ihrem Restaurant ein äußerst lebhaftes Filmteam eine ziemlich lautstarke Party feiert, lagert hinten in der Kühltruhe des Vorratsraumes ein äußerst lebloser und ziemlich schweigsamer Männerkörper: Der muss dringend da weg! Aber wie? Große Not mobilisiert Frauensolidarität und allerhand kriminelle Energie: Und so formiert sich spontan ein weibliches Leichenräumkommando, bestehend aus Raimunda, ihrer 15-jährigen Tochter Paula (Yohana Cobo), einer hilfsbereiten Hure von nebenan und einiger weiterer freundlicher Nachbarinnen. Der Kadaver ist bald fort, aber die Probleme - Santa Maria! - fangen jetzt erst an ...Darsteller:Agustín Almodóvar, Anna Magnani, Antonio de la Torre, Blanca Portillo, Carlos García Cambero, Carmen Machi, Carmen Maura, Chus Lampreave, Eli Iranzo, Lola Dueñas, Natalia Roig, Neus Sanz, Penélope Cruz, Pilar Castro, Raimunda Sánchez Expósito, Yohana Cobo

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Der Schwindel
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jan hat gerade seinen Job in einem Zürcher Stundenhotel gekündigt und reist zu einem Bewerbungsgespräch nach St. Moritz, wo er in einem Nobelhotel Karriere machen möchte. Kaum dort angekommen, wird er mit dem Multimilliardär Janusz Zak verwechselt. Er findet sich in der Badewanne einer Luxussuite wieder, wo ihn Natalia, die Freundin des echten Janusz Zak, erwischt. Sie macht Jan ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Der frisch gebackene Hochstapler erweist sich inmitten abgebrühter Profis als Naturtalent. Doch die Situation läuft aus dem Ruder, und bald blufft Jan um sein Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Polish actor Introduction als Taschenbuch von
21,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Polish actor Introduction:Witold Pyrkosz, Anna Mucha, Kasia Smutniak, Zbigniew Zamachowski, Stanislawa Celinska, Daniel Olbrychski, Janusz Gajos, Natalia Kukulska, Katarzyna Cichopek, Izabella Miko, Jan Kociniak, Jan Kobuszewski, Zishe Breitbart, Teresa Lipowska

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.01.2018
Zum Angebot
eBook Bühnenbildnerinnen
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bühnenbildnerinnen stehen in dieser Studie erstmals im Mittelpunkt einer Analyse. Bettina Behr würdigt ihre Geschichte im deutschsprachigen Europa und holt dabei vierzehn Szenografinnen vor den Vorhang - von Natalia Goncarova bis Anna Viebrock.D

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot
War & Peace - {Complete & Illustrated}
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolstoy incorporated extensive historical research. He was also influenced by many other novels. A veteran of the Crimean War, Tolstoy was quite critical of standard history, especially the standards of military history, in War and Peace. Tolstoy read all the standard histories available in Russian and French about the Napoleonic Wars and combined more traditional historical writing with the novel form. He explains at the start of the novels third volume his own views on how history ought to be written. His aim was to blur the line between fiction and history, in order to get closer to the truth, as he states in Volume II. The novel is set 60 years earlier than the time at which Tolstoy wrote it, in the days of our grandfathers, as he puts it. He had spoken with people who had lived through war during the French invasion of Russia in 1812, so the book is also, in part, accurate ethnography fictionalized. He read letters, journals, autobiographical and biographical materials pertaining to Napoleon and the dozens of other historical characters in the novel. There are approximately 160 real persons named or referred to in War and Peace. Plot summary: War and Peace has a large cast of characters, the majority of whom are introduced in the first book. Some are actual historical figures, such as Napoleon and Alexander I. While the scope of the novel is vast, it is centered around five aristocratic families. The plot and the interactions of the characters take place in the era surrounding the 1812 French invasion of Russia during the Napoleonic wars. Book/Volume One The novel begins in July 1805 in Saint Petersburg, at a soiree given by Anna Pavlovna Scherer-the maid of honour and confidante to the queen mother Maria Feodorovna. Many of the main characters and aristocratic families in the novel are introduced as they enter Anna Pavlovnas salon. Pierre (Pyotr Kirilovich) Bezukhov is the illegitimate son of a wealthy count, an elderly man who is dying after a series of strokes. Pierre is about to become embroiled in a struggle for his inheritance. Educated abroad at his fathers expense following his mothers death, Pierre is essentially kindhearted, but socially awkward, and owing in part to his open, finds it difficult to integrate into Petersburg society. It is known to everyone at soiree that Pierre is his fathers favorite of all the old counts illegitimate children. Also attending the soireé is Pierres friend, the intelligent and sardonic Prince Andrei Nikolayevich Bolkonsky, husband of Lise, the charming society favourite. Finding Petersburg society unctuous and disillusioned with married life after discovering his wife is empty and superficial, Prince Andrei makes the fateful choice to be an aide-de-camp to Prince Mikhail Ilarionovich Kutuzov in the coming war against Napoleon. The plot moves to Moscow, Russias ancient city and former capital, contrasting its provincial, more Russian ways to the highly mannered society of Petersburg. The Rostov family are introduced. Count Ilya Andreyevich Rostov has four adolescent children. Thirteen-year-old Natasha (Natalia Ilyinichna) believes herself in love with Boris Drubetskoy, a disciplined young man who is about to join the army as an officer. Twenty-year-old Nikolai Ilyich pledges his love to Sonya (Sofia Alexandrovna), The eldest child of the Rostov family, Vera Ilyinichna, is cold and somewhat haughty but has a good prospective marriage in a Russian-German officer, Adolf Karlovich Berg. Petya (Pyotr Ilyich) is nine and the youngest of the Rostov family; like his brother, he is impetuous and eager to join the army when of age. The heads of the family, are an affectionate couple but forever worried about their disordered finances. At Bald Hills, the Bolkonskys country estate, Prince Andrei departs for war and leaves his terrified, pregnant wife Lise with his eccentric father Prince Nikolai Andreyevich Bolkonsky and devoutly religious sister Maria Nikolayevna Bolkonskaya.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rom. Eine literarische Einladung
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ROMA? Roma! Die Stadt, in die alle Wege führen, im Blickpunkt ihrer Schriftsteller. Warum sitzt Rom wie eine Krake auf dem ganzen Land? Warum sind die Römer so arrogant/elegant? Wohin gehen sie essen, spazieren, arbeiten? Wie füttern sie die Touristen? Warum haben sie das Kolosseum noch nicht gestohlen? Wie oft besuchen sie ihre Museen/Großmütter? Was machen die Römer nachts? Warum mag sie niemand? Warum fahren wir trotzdem hin? Roma! Ein Besuch mit Schriftstellern als Reiseführer, und zugleich ein Blick auf die italienische Gegenwartsliteratur. Mit Texten von: Alberto Arbasino, Ignazio Buttitta, Italo Calvino, Luca Canali, Guido Ceronetti, Umberto Eco, Ennio Flaiano, Carlo Emilio Gadda, Natalia Ginzburg, Marco Lodoli, Curzio Malaparte, Luigi Malerba, Giorgio Manganelli, Dacia Maraini, Elsa Morante, Alberto Moravia, Giampaolo Morelli, Aldo Palazzeschi, Pier Paolo Pasolini, Anna Maria Ortese, Gianni Rodari, Mario Soldati, Sebastiano Vassalli, Sandro Veronesi, Rodolfo Wilcock, Valentino Zeichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.12.2017
Zum Angebot
Die Wohnwagenfrau
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tosca, ein armes Tessiner Mädchen, träumt schon im Kinderheim von der Liebe und von der Musik. In Zürich, wo sie als Magd zu arbeiten beginnt, nimmt sie abends Gesangsstunden am Konservatorium. Aber die Oper ist sehr weit weg für eine junge Frau mit der falschen Herkunft, die Liebe ist schwierig für eine, die unkonventionell liebt. Tosca versucht es trotzdem. Ihr Schicksal zeigt die Geschichte einer Frau, die sich in der Schweiz der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts ihren eigenen Weg freizukämpfen versucht. Alberto Nessi, geboren 1940 in Mendrisio, studierte an der Universität Freiburg Literaturwissenschaft und Philosophie. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er unterrichtete italienische Literatur in Mendrisio, schrieb für Zeitungen und verfasste Hörspiele. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Schweizer Grand Prix Literatur für sein Lebenswerk. Alberto Nessi lebt in Bruzella. Im Limmat Verlag sind von ihm lieferbar: Nächste Woche, vielleicht, Terra matta, Schattenblüten, Die Wohnwagenfrau, Mit zärtlichem Wahnsinn / Con tenera follia und Abendzug. Maja Pflug, geboren in Bad Kissingen, Übersetzerausbildung in München, Florenz und London, übersetzt seit über dreißig Jahren italienische Literatur ins Deutsche, u. a. P. P. Pasolini, Cesare Pavese, Natalia Ginzburg. Sie lebt in München und Rom und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk. Im Limmat Verlag sind von ihr Übersetzungen von Anna Felder, Alberto Nessi, Giovanni Orelli und Anna Ruchat lieferbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Schattenblüten - Erzählungen
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schattenblüten: das Thema aller Texte dieses Buches sind das Leben im Herbst und seine Erinnerungen an verflossene Träume, seine skurrile und wehmütige Gegenwart. Alberto Nessi versammelt Erlebnisse und Geschichten von Menschen am Rand, zusammengewürfelt in diesem oder jenem Gedächtnis, heraufbeschworen durch Beobachtungen im Alltäglichen, gebündelt in der Frage: Wann war ich glücklich? War ich glücklich? Alberto Nessis erzählt von diesen 'unwichtigen' Persönlichkeiten und ihren Schicksalen in seiner poetischen Prosa, die mit leichter Hand Bilder zeichnet von den Stimmungen und Empfindungen seiner Protagonisten. Und fast immer dominiert die Melancholie, eine feine Wehmut, die aufgehoben ist in einem Gespür für den Kreis des Lebens und einem grossen Respekt davor. Alberto Nessi, geboren 1940 in Mendrisio, studierte an der Universität Freiburg Literaturwissenschaft und Philosophie. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er unterrichtete italienische Literatur in Mendrisio, schrieb für Zeitungen und verfasste Hörspiele. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Schweizer Grand Prix Literatur für sein Lebenswerk. Alberto Nessi lebt in Bruzella. Im Limmat Verlag sind von ihm lieferbar: Nächste Woche, vielleicht, Terra matta, Schattenblüten, Die Wohnwagenfrau, Mit zärtlichem Wahnsinn / Con tenera follia und Abendzug. Maja Pflug, geboren in Bad Kissingen, Übersetzerausbildung in München, Florenz und London, übersetzt seit über dreißig Jahren italienische Literatur ins Deutsche, u. a. P. P. Pasolini, Cesare Pavese, Natalia Ginzburg. Sie lebt in München und Rom und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk. Im Limmat Verlag sind von ihr Übersetzungen von Anna Felder, Alberto Nessi, Giovanni Orelli und Anna Ruchat lieferbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Microcosm of European Integration - The German-...
47,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Border regions were regarded as the constellation of European integration in a nutshell. Problems and opportunities which can be found on the European level are often mirrored in local constellations in border regions. This regards the need and the opportunities of administrative and political cooperation as well as personal contact across borders. However, as the local constellation is less complex with only two or in rare incidences three countries involved, cooperation should be easier. The aim of this volume is to take a close look at this very special Polish-German border, particularly from the Polish side. To describe and understand the multiple patterns and shapes of cross-border links - and especially the lack of such links - we brought together contributions which take very different perspectives. We intend to present the scene of Polish border researchers to a wider community, to enhance exchange and provide information on this specific and particularly interesting border region to the international audience. With contributions by: Elzbieta Opilowska, Jochen Roose, Katarzyna Stoklosa, Maria Zielinska, Anna Bachmann, Robert Knippschild, Anja Schmotz, Kamila Dolinska, Natalia Niedzwiedzka-Iwanczak, Beata Trzop, Dorota Szaban, Krzysztof Lisowski, Tomasz Jasków, Agnieszka Kormann

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Grim Tales: Fäden des Schicksals (PC)
9,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Schlüpfe erneut in die Rolle von Anna Gray und nutze Deine Gabe, durch die Zeit zu reisen im neuesten Abenteuer der Grim Tales(TM)-Reihe: Grim Tales(TM): Fäden des Schicksals.Der Tod der Eltern Deiner Nichte Jackie wurde nie endgültig geklärt. Doch nun wurden neue Beweise gefunden und Du reist in die Vergangenheit, um herauszufinden, was vor 20 Jahren tatsächlich geschah.Doch ein grausamer Mord ist nicht die einzige Bedrohung für Deine Verwandten, denn das Schicksal lässt sich nicht gerne ins Handwerk pfuschen. Die Schicksalsgöttin Atropos versucht Dich um jeden Preis aufzuhalten. Kannst Du Natalia und Alexander vor dem Tod bewahren, oder war es ihre Bestimmung zu sterben?Features:9 wunderschöne Wimmelbild-Szenen und 11 knifflige MinispieleBekämpfe die Schicksalsgöttin und rette Jackies ElternVon Elephant Games, den Machern der beliebten Surface(TM)- und Chimeras(TM)-Reihen

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Miló - Erzählungen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Erzählband versammelt Alberto Nessi Geschichten von Menschen aus dem Grenzraum Schweiz-Italien. Er erzählt von einfachen Menschen im Aostatal, die während des Zweiten Weltkriegs in den Un¬tergrund gehen und ihr Leben riskieren, von Männern, die gegen die Faschisten kämpfen, Masten sprengen, von Frauen, die Nachrichten und Lebensmittel in die Berge bringen. Aber er erzählt auch vom armen Samenhändler Roberto Donetta aus dem Bleniotal und seiner Leidenschaft, der Fotografie. Und er erzählt von Menschen von heute, vom alten Mann, der Pa¬pier¬schlösser baut und nicht begreift, warum sein Sohn Hitler bewundert, von der illegalen Senegalesin, die zur Überraschung des Einwohneramts zurück nach Dakar geht, von alten Tessinern, die nie den Schatten ihres Kirchturms verlassen haben, oder vom angehenden Schriftsteller, der Hermann Hesse einen Füllfederhalter stiehlt. Es wäre nötig, dass hinter der Tür eines jeden glücklichen Menschen jemand steht, der ihn durch das Klopfen mit einem Hämmerchen ständig daran erinnert, dass es unglückliche Menschen gibt, schrieb Anton Cechov. Das tut Alberto Nessi: Auf eine anmutige und feinsinnige Art erinnert er uns daran, dass die Welt voller vergänglicher Wesen ist, die den Zeitraum eines Tages ausfüllen und das zarte Licht der Glühwürmchen in sich tragen, welche in unserer stockfinsteren Zeit die Kraft der Sonne besitzen. Alberto Nessi, geboren 1940 in Mendrisio, studierte an der Universität Freiburg Literaturwissenschaft und Philosophie. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er unterrichtete italienische Literatur in Mendrisio, schrieb für Zeitungen und verfasste Hörspiele. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Schweizer Grand Prix Literatur für sein Lebenswerk. Alberto Nessi lebt in Bruzella. Im Limmat Verlag sind von ihm lieferbar: Nächste Woche, vielleicht, Terra matta, Schattenblüten, Die Wohnwagenfrau, Mit zärtlichem Wahnsinn / Con tenera follia und Abendzug. Maja Pflug, geboren in Bad Kissingen, Übersetzerausbildung in München, Florenz und London, übersetzt seit über dreißig Jahren italienische Literatur ins Deutsche, u. a. P. P. Pasolini, Cesare Pavese, Natalia Ginzburg. Sie lebt in München und Rom und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk. Im Limmat Verlag sind von ihr Übersetzungen von Anna Felder, Alberto Nessi, Giovanni Orelli und Anna Ruchat lieferbar. Maja Pflug, geboren in Bad Kissingen, Übersetzerausbildung in München, Florenz und London, übersetzt seit über dreißig Jahren italienische Literatur ins Deutsche, u. a. P. P. Pasolini, Cesare Pavese, Natalia Ginzburg. Sie lebt in München und Rom und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutsch-Italienischen Übersetzerpreis für ihr Lebenswerk. Im Limmat Verlag sind von ihr Übersetzungen von Anna Felder, Alberto Nessi, Giovanni Orelli und Anna Ruchat lieferbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Bühnenbildnerinnen - Eine Geschlechterperspekti...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bühnenbildnerinnen stehen in dieser Studie erstmals im Mittelpunkt einer Analyse. Bettina Behr würdigt ihre Geschichte im deutschsprachigen Europa und holt dabei vierzehn Szenografinnen vor den Vorhang - von Natalia Goncarova bis Anna Viebrock. Der Stellenwert der Bühnenbildkunst und der Gender Studies in der Theaterwissenschaft werden analysiert, ebenso die Rahmenbedingungen des Studiums - eine Ausbildung, die aktuell überwiegend von Frauen ergriffen wird. Da die Praxis jedoch zeigt, dass nach wie vor Männer bessere Chancen vorfinden, den Beruf ausüben zu können, werden Empfehlungen zu mehr Geschlechtergerechtigkeit in diesem kulturellen Feld formuliert. Das Buch leistet somit einen Beitrag zur berufsbezogenen Genderforschung ebenso wie zur Szenografie. Bettina Behr (Mag. art, Dr. phil.) entwickelt und leitet seit mehr als zwanzig Jahren kulturelle und soziale Projekte mit den Schwerpunkten feministische Geschichte, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit sowie arbeitsmarktpolitische Innovationen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht